Füchse vs. Galatasaray Spandau (1. Herren)

Unsere Herren aus der Landesliga erwarten am Sonntag, den 29.03.2015 um 14:00 Uhr am Freiheitsweg 20-26 unseren Gast Galatasaray Spandau im Fuchsbau.

Um die Parkplatzsituation am Freiheitsweg für unsere geschätzten Nachbarn zu entspannen, bitten wir alle Fans, Spieler und Funktionäre auch auf dem Parkplatz mit Eingang auf der Koppenhagener Str. 33 zu parken – vom Freiheitsweg aus kann man das Gelände rund um den neuen Fuchsbau ebenfalls befahren. Die Füchse bedanken sich bei Euch für Eure Mithilfe.

Nachdem unsere Gäste seit 8, und unsere Füchse seit nunmehr 9 Spielen ungeschlagen sind, hoffen wir auf ein spannendes, faires und schönes Spiel. Beide Läger können sehr stolz auf die Leistungen Ihrer Jungs sein.

Geschätzte Fans – Wir freuen uns auf Euren Besuch. Vielleicht schaut der Fuchs ja auch noch vorbei und lässt sich mit Euch fotografieren!

Wilhelmsruh vs. Füchse (Jahrgang 2006)

Bei unseren kleinen Talenten gab es heute einen Leistungsvergleich mit unserem Nachbarn aus Wilhelmsruh. Vier mal 20 Minuten hieß es nach Absprache aller Beteiligten. Die Ergebnisse sind nebensächlich und können bei den Beteiligten persönlich erfragt werden.

Ein großer Dank unserer Fuchsbande wurde in Richtung der Gastgeber ausgesprochen – sowohl Sportlich als auch Kulinarisch wurden unsere Füchse bei der Concordia Wilhelmsruh 1895 verwöhnt.

Füchse-Trainer Micha verlor in der Halbzeit das Duell der “30m-Druckpass-ins-Körbchen-Spezialisten” gegen den legenderen Onkel Gino. Micha sprach aber nicht nur Gino für seinen grandiosen Sieg ein Kompliment aus – ebenso lobte er die tolle Arbeit der gesamten Truppe aus Wilhelmsruh.

Die Fuchsbande, Micha, alle Eltern und alle Helfer freuen sich darauf, sich bei unseren Nachbarn für die tolle Gastfreundschaft beim kommenden Pflichtfreundschaftsspiel revanchieren zu können.

Was mir sofort auffällt – beide Vereine fanden Ihren Ursprung im 19. Jahrhundert und liegen nur wenige Kilometer auseinander. Es ist schon ein Wahnsinn, wie eng beieinander in den unterschiedlichen Kiezen Berlins Fußball zelebriert wird.

Am Sonntag gibt’s endlich wieder Hamburger

Der Rasenplatz am Freiheitsweg wurde heute vom Sport- und vom  Grünflächenamt wieder für den Spielbetrieb freigegeben.

Somit findet das dritte Rückrunden- Heimspiel, gegen 1. FC Galatasaray Spandau, nun endlich wieder auf heimischen Belag statt und es gibt auch wieder das gewohnte drum herum!

Anpfiff im Fuchsbau am Freiheitsweg , gegen die in der Rückrunde ungeschlagenen Spandauer, ist um 14:00.

C1 & D1: Viertelfinale

Heute 18:30 steht die U15 im Pokal  dem Frohnauer SC gegenüber.  Die Bezirksnachbarn belegen z. Zt.  den 9. Platz in der Verbandsliga und stehen damit 3 Plätze hinter unserer C1 . HISTORIE

Mittwoch, 25.03. um 18:00 spielt unsere U13 das Viertelfinale im Axel Lange Pokal gegen den TSV Rudow in der Aroser Allee.

Gegen den aktuell Tabellen-vierten der Verbandsliga konnten in der Vergangenheit 6 von 9 Spielen gewonnen werden . HISTORIE

Wir bitten um zahlreiche Unterstützung. “WIR” SIND FÜCHSE

 

1. Herren siegen weiter und Lichtblick bei den A-Junioren

Trotz einer Reihe von verletzungsbedingten Ausfällen behielten die 1. Herren auch im Spiel gegen den Mariendorfer SV ihre weiße Weste in der Rückrunde und konnten mit dem knappen aber berechtigten 3:2 Sieg den 4. Sieg in Folge einfahren und sind seit 6 Spielen ohne Niederlage. Einen Lichtblick gab es bei den U19-Junioren die überraschend den Berliner SC 2:1 schlagen.

Weietere Egebnisse findet ihr im Vereinsspielplan

Alle Mannschaften erfolgreich im Flutlichtpokal, B-Jugend schafft fast die Überraschung

Erfolgreiches Ende beim Kurt Belling Flutlicht-Pokal.E1 gewinnt im “kleinen Finale ” um Platz 3 gegen den 1. FC Lübars 6:1. Auch die beiden Spiele um Platz 1 in dem Turnier der Reinickendorfer Jugendfußball AG,  das vom Nord-Berliner SC durchgeführt wird, wurden souverän von den Füchsen gewonnen . WEITERLESEN

1 2 3 8